Haartransplantations Kosten der BioHair Haartransplantation
Biohairclinic © hat 4,81 von 5 Sternen | 187 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Haartransplantations Kostem

BioHair Haartransplantation

Für viele Menschen kommt irgendwann der Zeitpunkt, wo sie sich mit dem Thema Haarausfall befassen müssen. Dies mag physische Gründe haben, wie hormonelle Störungen, oder auch durch äußere Einwirkungen verursacht worden sein. In jedem Fall kann man die Möglichkeit einer Haartransplantation in Erwägung ziehen. Es gibt viele Fragen rund um die Haartransplantation, wie zum Beispiel die Haartransplantations Kosten. Fangen wir mit der ersten Frage an.

Was genau ist eine Haartransplantation?

Eine Haartransplantation ist ein Vorgang, in welchem ein Spezialist der ästhetischen Dermatologie Eigenhaar von einer gesunden und dicht behaarten Stelle auf eine kahle Stelle des Kopfes versetzt. Der Spezialist versetzt dabei in der Regel Haar vom Hinterkopf oder den Seiten des Kopfes zur Front oder zum oberen Teil des Kopfes. Diese Transplantation erfolgt also mit echtem Haar. Sie kann jedoch auch mit Kunsthaar durchgeführt werden.

Haartransplantationen werden üblicherweise in einem Krankenhaus oder einer ärztlichen Praxis, und unter lokaler Betäubung durchgeführt. Die Praxis, Haar von einer Stelle zur anderen zu setzen (Transplantat) wird in der westlichen Welt offiziell seit den 50er Jahren ausgeführt, ist aber schon viel länger bekannt.

Wann kommt eine Haartransplantation zur Anwendung?

Eine Haartransplantation oder auch Haarverpflanzung wird Verlust durch Eigenhaar durch einen Unfall, Krankheit, Verbrennung oder ähnliche Ursachen oder aber auch bei Haarausfall angewendet, der aufgrund hormoneller Schwankungen entsteht. In der Regel betrifft dies Männer viel eher als Frauen, mit nur einem geringen Prozentsatz der Frauen, die Haarausfall bereits in jungen Jahren (20 bis 40 Jahre) bemerken. Jedoch kann (und wird) eine Haartransplantation bei beiden Geschlechtern durchgeführt werden. In unserer Klinik werden regelmäßig Männer und auch Frauen behandelt, mit verschiedenen Behandlungen wie Kopfhaar-Transplantationen, Augenbrauen-Transplantationen oder bei Männern auch Barthaar-Transplantationen.

Das Thema Haartransplantation ist nicht neu

Die Haartransplantation ist viel älter als allgemein bekannt, denn wir lassen uns nicht erst seit den 50er Jahren Haare einpflanzen. Bereits im 18. Jahrhundert wurde von den ersten Haarverpflanzungen berichtet. Möglich ist, dass diese Versuche, erfolgreich oder nicht, noch viel weiter zurückgehen, dass jedoch keine Berichte darüber existieren. Ein japanischer Dermatologe berichtete erstmals im Jahr 1939 über eine so genannte Punch-Technologie (Schlag oder Durchschlag), welche er bei Brandopfern anwendete, um Haarteile zu verpflanzen. Seither hat sich in dieser Richtung zum Glück so einiges getan. 

Welche Möglichkeiten für Haartransplantatation gibt es?

Heutzutage haben wir diverse Möglichkeiten, Haar zu verpflanzen. Im Folgenden sind die am häufigsten verwendeten und auch erfolgreichsten Methoden beschrieben. Diese Methoden werden in unserer Klinik verwendet und seit Jahren von unseren Spezialisten dort durchgeführt. Wir geben den Methoden den Vorzug, die wir für unsere Patienten am besten erachten - die Methoden, die den meisten Erfolg bringen, und die gleichzeitig von unseren Patienten als die Methoden mit dem geringsten Schmerzempfinden oder den geringsten Unannehmlichkeiten empfunden werden, werden von uns grundsätzlich berücksichtigt und bevorzugt.

Die zurzeit bekanntesten und bei uns verwendeten Methoden für Haartransplantationen sind die FUT/FUI- und die FUE-Methode.

Haartransplantations Kosten

 


» Klicken Sie HIER um zur Homepage der Biohairclinic Istanbul  zu gelangen.

 

Verbinden Sie sich direkt mit unserem Berater!

Melden sie sich über WhatsApp