Skip to main content

Update zu COVID-19 Regelungen: Unsere Sicherheits- und Hygienebestimmungen Jetzt lesen

Haartransplantation Betäubung

Bei deiner Haartransplantation ist die Betäubung ein essenzieller Schritt vor der eigentlichen Behandlung.

Genieße das nahezu schmerzfreie und nadellose Comfort-In-System der Anästhesie.

Schon über 15.000 Patienten wurden von unseren Experten mit diesem Verfahren betäubt.

Angebot berechnen
Illustration der Comfort In Betäubung
Team während der Haartransplantation

Haartransplantation Betäubung: Bequem dank Comfort-In

Bei deiner Haartransplantation Betäubung kannst du dich auf ein angenehmes und nahezu schmerzfreies Verfahren freuen.

Bei der Bio Hair Clinic verwenden wir für den Eingriff ausschließlich die Comfort-In Methode. Das moderne Verfahren eignet sich perfekt für die lokale Anästhesie und bereitet dich bestens auf deine Haarverpflanzung vor.

Nadelfrei zur schmerzarmen Behandlung

Bei deiner Haartransplantation findet die Betäubung gänzlich ohne Spritzen und Nadeln statt. Unsere Spezialisten verwenden hierfür ein spezielles Injektionsgerät.

Das innovative Verfahren ermöglicht, das Anästhetikum mithilfe von Druck unter die Kopfhaut zu injizieren.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Nadeln dringt die Öffnung des Injektionsgeräts nur 0,15 mm tief in die Kopfhaut ein. Bei einer üblichen Spritze sind es hingegen 0,39 mm.

Die Lokalanästhesie mit der Comfort-In-Methode findet bei jedem Eingriff seine Anwendung. So wird deine Behandlung garantiert komfortabel und so gut wie schmerzfrei.

Sowohl bei Frauen als auch bei Männern leitet das moderne und nadelfreie Betäubungsverfahren deinen Weg zu einfach vollem Haar ein.

Patient entspannt bei der Haartransplantation Betäubung

Ablauf deiner Haartransplantation Betäubung

Auffüllen

Anästhetikum wird in das spezielle Comfort-In Injektionsgerät gefüllt. An dessen Ende befindet sich eine Düse mit Kolben.

Injizieren

Mithilfe von Druckluft injiziert der Kolben in der Düse die Flüssigkeit ca. 0,15 mm in die Kopfhaut. Der Vorgang dauert nur wenige Sekunden. Dann kann deine Haartransplantation starten.

Platzieren

Anschließend wird der Injektionsstift von unseren Experten an die zu behandelnden Stellen platziert.

Dr. Ibrahim mit Patient nach der Haartransplantation Betäubung

Deine Vorteile bei der nadellosen Anästhesie

  • Wirkt extrem schnell und effizient
  • Keine Nadeln oder Spritzen
  • Geeignet für Angstpatienten
  • Individuelle Dosierung des Anästhetikums
  • Zertifiziertes Verfahren
  • Mit Hochdruck nur 0,15 mm unter die Haut

Bist du für die Comfort-In-Methode geeignet?

Ist die Haartransplantation Betäubung durch die Comfort-In-Technik für dich geeignet? Die einfache Antwort lautet: Ja! Wir verwenden das Betäubungsverfahren für alle unsere Patienten.

Auch du wirst das Comfort-In-System vor deiner Haartransplantation als Betäubung erhalten. Besonders Angstpatienten profitieren davon. Du kannst die gesamte Behandlung schlichtweg genießen.

Haartransplantation mit lokaler Betäubung für deinen Komfort

Bei deiner Haartransplantation reicht eine örtliche Betäubung vollkommen aus.

Das heißt, du bist während der gesamten Haarverpflanzung ansprechbar und kannst die Zeit nutzen, um zum Beispiel Filme zu schauen oder Musik zu hören.

Nach der Operation bist du direkt wieder auf den Beinen.

Angebot berechnen

FAQ

Was passiert, wenn die Anästhesie während der Operation aufhört zu wirken?

Bei einigen wenigen Patienten kann es vorkommen, dass das Anästhetikum vorzeitig nachlässt. Ist dies bei dir der Fall, mach einfach unser Team darauf aufmerksam. Die Spezialisten werden dann das Betäubungsmittel bei dir noch einmal injizieren.

Ist die Betäubung mit Comfort-In-System schmerzhaft?

Nein, die Comfort-In Technik wurde speziell entwickelt, um eine schmerzarme Haartransplantation Betäubung sicherstellen zu können. Für die meisten Patienten erfolgt die Anästhesie so gut wie schmerzfrei.

Ist das Verfahren sicher?

Die nadellose Betäubung Technik ist eine sehr sichere Anwendung. Das Betäubungsverfahren ist zertifiziert und patentiert. Da es keine Einstichstellen gibt, ist das Infektionsrisiko minimiert. Außerdem ist die Handhabung besonders schnell und einfach.

Brauche ich eine Vollnarkose?

Eine Vollnarkose ist nicht notwendig. Bei der Haartransplantation kommt lediglich eine lokale Betäubung zum Einsatz. Dadurch hast du den Vorteil, dass du die gesamte Zeit ansprechbar bist. Auf speziellen Wunsch bieten wir für extreme Angstpatienten dennoch die Möglichkeit einer Vollnarkose an.

Hat das Anästhetikum Auswirkungen auf die Grafts?

Das Betäubungsmittel hat keine negativen Auswirkungen auf die Grafts. Ihr Anwuchs wird in keinster Weise gefährdet.

Haartransplantation Betäubung trotz Allergie?

Wir fragen dich vor deiner Haartransplantation nach allen deine Vorerkrankungen, Allergien und auch Medikamenten, die du einnimmst. Dies berücksichtigen wir dann mit größter Sorgfalt.