Skip to main content

Update zu COVID-19 Regelungen: Unsere Sicherheits- und Hygienebestimmungen Jetzt lesen

Haartransplantation in der Türkei während Corona

Das musst du wissen

Deine Haartransplantation in der Türkei ist auch in Zeiten von Corona problemlos möglich. Wir haben ein eigenes Hygienesystem entwickelt, welches die höchsten Sicherheitsstands erfüllt.

Unsere Experten in Istanbul sind professionell geschult und halten sich an alle COVID-19 Vorgaben, sodass deine Behandlung sicher und unproblematisch verläuft.

Grafik Haartransplantation in der Türkei während Corona

COVID-19 Update:

Reisen in die Türkei sind aktuell ohne Probleme für alle Patienten möglich. Folgende Punkte müssen beachtet werden:

  • Einreise mit negativem Antigen-Test (von einer offiziellen Teststelle und nicht älter als 48 Stunden)
  • Rückreise ebenfalls nur mit negativem Antigen-Test möglich
  • In Istanbul gilt strengste Maskenpflicht
  • Mindestabstand von 1,5 Metern muss eingehalten werden
Angebot berechnen

Haartransplantation in der Türkei: Trotz Corona weiterhin möglich?

Die Covid-19-Pandemie hat die Welt weiterhin im Griff. Im Alltag bemerken wir allerdings immer mehr Lockerungen der Corona-Regeln.

Deinem Wunsch nach einfach vollem Haar steht nichts im Weg. Eine Haartransplantation in der Türkei trotz Corona ist weiterhin ohne Einschränkungen möglich.

In der Bio Hair Clinic haben unsere Spezialisten während der Pandemie vielen tausenden Patienten zu vollem Haar verholfen. Dank unserer effektiven Hygienemaßnahmen steht auch deiner Haarverpflanzung nichts im Weg.

Flugzeug auf der Startbahn eines Flughafens

Bereit zum Abflug

Deine Einreise in die Türkei ist weiterhin möglich. Um den reibungslosen Ablauf deiner Haartransplantation in der Türkei zu Zeiten von Corona sicherzustellen, beachte Folgendes:

Um in die Türkei einreisen zu können, musst du einen negativen Antigen-Test vorweisen. Dieser muss von einer offiziellen Teststelle und nicht älter als 48 Stunden sein. Außerdem musst du innerhalb von 72 Stunden ein Einreiseformular des türkischen Gesundheitsministeriums ausfüllen.

Dein Vorteil hierbei ist, dass für die Haartransplantation in der Türkei während Corona viel weniger Passagiere im Flieger sitzen als vor der Pandemie. Du kannst demnach deine Beine ausstrecken und dich auf dem Flug richtig schön entspannen.

Hygiene in der Türkei

Der Flughafen Istanbul hat als weltweit erster Flugplatz die neue Gesundheitsakkreditierung des ACI (International Airports Council) erhalten. Im gesamten Flughafen sind Wärmekameras installiert, die bei jedem Passagier die Temperatur messen.

Auch auf das Tragen von Masken und dem Einhalten des Sicherheitsabstands wird vom Personal sehr genau geachtet. Deine Transfers zu Hotel und Klinik erfolgen in unserem VIP-Shuttle.

Nach jedem Gast führen unsere Fahrer eine gründliche Desinfizierung durch. Du kannst also beruhigt einsteigen. Dein Vorteil ist, dass du den VIP-Shuttle-Service ganz für dich allein hast und sicher zur Klinik gefahren wirst.

Jedes einzelne Mitglied unseres Teams hat tiefgründige Erfahrung und ist bezüglich der geltenden Schutzmaßnahmen zur Eindämmung der Pandemie geschult. Deine Sicherheit während der Haartransplantation in der Türkei zu Corona ist unsere Priorität.

Dr. Ibrahim und Team mit Mundschutz für die Haartransplantation in der Türkei zu Zeiten von Corona
Behandlungsraum für die Haartransplantation in der Türkei während Corona

Desinfektion jedes einzelnen
Raumes

Vor deiner Haartransplantation in der Türkei zu Corona-Zeiten werden
alle Behandlungsräume in unserer Klinik regelmäßig desinfiziert.
Bevor dein Eingriff losgeht, erfolgt eine besonders sorgfältige Desinfektion.

In jedem Raum befinden sich zusätzlich UV-Lampen zum wirksamen Abtöten von Bakterien und Viren.

Dein Vorteil ist, dass somit jedes Risiko minimiert ist. Du kannst dich
wohlfühlen und ganz auf deine neuen, vollen Haare freuen.

Maßnahmen in deinem Luxushotel

Unsere luxuriösen Partnerhotels haben für die Haartransplantation in der Türkei während Corona sorgfältig ausgearbeitete Hygienekonzepte entwickelt. Dort warten optimale Sicherheitsvorgaben und ein ausgezeichneter Service auf dich.

Dein Hotelzimmer wird für dich vorab desinfiziert, wobei regelmäßiges Lüften zum Standard gehört. Nach deinem Check-In erhältst du ein Hygieneset, bestehend aus Mundschutz und Desinfektionsmittel.

Um den Kontakt zwischen den Gästen so gut wie möglich zu vermeiden, werden Speisen aktuell nur auf dem Teller serviert. Auch im Speisesaal herrscht wie gewohnt eine Maskenpflicht.

Angebot berechnen
Eingang von Luxushotel Reis Inn in Istanbul
Männlicher Patient am Flughafen wartet auf seinen Flug nach hause

Zurück nach Deutschland

Im Anschluss an deine erfolgreiche Haartransplantation in der Türkei während Corona kannst du am nächsten Tag deinen Heimflug antreten.

Aufgrund der Corona-Verordnung gilt: Um wieder nach Deutschland einreisen zu können, musst du einen negativen Antigen-Test vorweisen.

Der Test wird vor Ort in unserer Klinik durchgeführt – ohne Mehrkosten für dich.

Haartransplantation in der Türkei während Corona: Das hat sich geändert

Auch bei deiner Haartransplantation in der Türkei während der Corona-Pandemie werden wir den hohen Anforderungen an unsere Eigenhaarbehandlungen gerecht. Unser erfahrenes Team aus Spezialisten führt deinen Eingriff höchst sorgfältig durch und erzielt bei dir ein perfektes Ergebnis.

Neben Vorsorge- und Nachsorge-Untersuchung wird bei dir auch ein PCR-Test durchgeführt.

Dein Schutz und deine Sicherheit haben für uns oberste Priorität.

Angebot berechnen
Experten-Team führt Haartransplantation in der Türkei während Corona durch

FAQ

Ist eine Haartransplantation in der Türkei auch während Corona möglich?

Ja. Auch während der Corona-Pandemie führen wir weiterhin täglich Haartransplantationen durch und erfüllen unseren Patienten so den Traum von einfach vollem Haar. Dabei stellen wir mit strengsten Hygienemaßnahmen deinen Schutz sicher.

Gibt es Nachteile während der Corona-Pandemie?

Eine Haarverpflanzung während COVID-19 hat keine Nachteile. Deine Vorteile sind: Du erfüllst dir deinen großen Traum von einfach vollem Haar. Deine Erholungsmöglichkeiten sind aufgrund von weniger gesellschaftlicher Anlässe erhöht und sorgen somit für ein angenehmes Reisen.

Welche Schutzmaßnahmen hat die Bio Hair Clinic getroffen?

Um dich bestmöglich vor dem Coronavirus zu schützen, haben wir ein striktes und sicheres Hygienekonzept eingeführt. Dazu zählen Temperaturmessungen, medizinische Masken und regelmäßige Desinfektionen und Reinigungen.

Hat eine Infektion mit dem Coronavirus Nachteile bei einer Haartransplantation?

Bist du COVID-19 infiziert, können wir dich nicht behandeln. Dies dient dem Schutz unserer Patienten und des Teams. Sobald du genesen bist, ist eine Eigenhaarbehandlung wieder möglich.

Ist die Einreise in die Türkei überhaupt möglich?

Um ungehindert in die Türkei einreisen zu können, brauchst du einen negativen PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden ist. Außerdem musst du das Einreiseformular des türkischen Gesundheitsamts ausfüllen. Danach steht deiner Haartransplantation in der Türkei während Corona nichts mehr im Weg.

Muss ich gegen Corona geimpft sein?

Es gibt keine Pflicht zu einer Corona-Schutzimpfung, um in die Türkei einreisen zu können. Wenn du unter Haarausfall leidest, kannst du guten Gewissens nach Istanbul reisen und dich von den Experten der Bio Hair Clinic behandeln lassen.