Die moderne Haartransplantation FUE Methode - Alle Informationen
Seite wählen

FUE Haartransplantation

Eigenhaarverpflanzung mit der FUE Haartransplantation

Schönes und volles Haar muss kein Traum bleiben.

Haartransplantationen werden immer beliebter, denn viele Männer und auch zunehmend Frauen wollen sich nicht mehr mit lichtem Haar, Geheimratsecken oder einer Glatze als naturgegeben abfinden. Hierbei kann die revolutionäre Technik der FUE Haartransplantation Abhilfe schaffen. Diese neue Methode hat die konservative Technik der FUT Haarverpflanzung mittlerweile weitestgehend abgelöst.

Die neuen Techniken und Spezialkliniken erlauben heutzutage eine nahezu schmerzfreie Transplantation von Haaren (nicht nur) in die Kopfhaut. Diese Methoden wirken sich positiv während und nach der Behandlung aus. Erfahrene plastische Chirurgen, die sich auf Haartransplantationen spezialisiert haben und eine hervorragend ausgestattete Klinik, garantieren Ihnen die besten Ergebnisse, die Sie bei einer Haartransplantation erwarten können. Wie eine etwaige Behandlung abläuft, erfahren Sie hier!

Was ist eine FUE Haartransplantation?

Unsere Methode wurde speziell von unseren Fachleuten für individuelle Bedürfnisse entwickelt. Sie beruht auf den jahrelangen Erfahrungen unserer Spezialisten und den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen in der Haartransplantation. 

Die Haartransplantationen mit der FUE Methode unterscheiden sich von den üblichen Eingriffen der Haartransplantation in der Vorgehensweise und den niedrigen Kosten. Das heißt für Sie: Eine qualitativ hochwertige Behandlung zu einem tollen Preis.

Bio FUE Haartransplantation

Was unterscheidet diese Haartransplantation von anderen Methoden?

Die FUE Methode ist eine von zwei Behandlungsarten, die bei Haartransplantationen zum Einsatz kommen. „FUE“ steht für „Follicular Unit Extraction“, grob übersetzt „Entnahme von follikularen Einheiten“.
„FUE“ ist zwar technisch aufwändiger als die FUT-Technik, aber schonender für die Kopfhaut – sowohl beim Spender als auch beim Empfänger.

Bei der FUT-Methode werden nämlich ganze Hautstreifen samt Grafts aus dem Spenderbereich entnommen. So lassen sich in einer Sitzung zwar größere Mengen an Haarfollikeln entnehmen, was allerdings zu einer Narbenbildung am Hinterkopf führt. Zusätzlich kommt es auch oft zu Entzündungen im Empfängerbereich, da bei der Entnahme totes Fleisch an den Grafts haften bleibt, welches oftmals mittransplantiert wird.

Bei einer Haartransplantation, die mittels FUE Technik vorgenommen wird, werden zunächst einzelne Haargruppen aus dem Spenderareal entnommen und später an anderer Stelle (dem Empfängerbereich) wieder eingesetzt. So können kahle Stellen nicht nur auf dem Kopf, sondern auch in den Augenbrauen, im Bart oder an der Brust aufgefüllt werden.

Natürlich kommt die FUE Technik nicht nur in unserer Klinik zum Einsatz. Da sie aber der schonendste Eingriff ist und es zu keiner Narbenbildung kommt, haben wir uns entschlossen, ausschließlich mit „FUE“ zu arbeiten.

Der Grund: wir wollen für unsere Patienten immer das bestmögliche Ergebnis erzielen. Was unsere Behandlung von anderen unterscheidet, ist die spezielle Lagerung der Grafts (Implantate) zwischen den einzelnen Behandlungsschritten.

Hier haben wir ein spezielles Verfahren entwickelt, mit dem eine höhere Anwuchsrate garantiert wird. Eine Haartransplantation mit der FUE Technik beginnt preislich bei 1299,00 €. Also unschlagbar günstig bei hoher Qualität.

Bio FUE Haartransplantation Methode

Der Ablauf in unserer Klinik

Bei einer Haatransplantation ist der Ablauf folgendermaßen: In der Klinik angekommen findet zunächst eine Voruntersuchung des Patienten statt. Bei dieser wird Blut entnommen, und die Kopfhaut wird analysiert. Vor dem Eingriff werden die Haare des Spenders kurz geschnitten. Nur so ist eine einwandfreie Entnahme der Grafts gewährleistet. Es erfolgt eine lokale Betäubung. Dann werden die Grafts mittels einer Extraktionsnadel mit Mikromotor entnommen.

Die Bildung von Narben und Wunden werden auf diese Art und Weise minimiert. Auch das Nachbluten wird durch diese Herangehensweise bei der Entnahme der Grafts deutlich minimiert. Die FUE Haartransplantation Erfahrungen von Betroffenen bestätigen die Reduzierung entstehender Wunden aufs Minimum.

Die entnommenen Follikel werden in Behältern gelagert, die eine spezielle Nährlösung enthalten, die exklusiv von uns entwickelt wurde. Diese Lösung, auch genannt Biografts, enthält unter anderem Biotin.

Im finalen Schritt werden die Grafts dann schließlich vorsichtig und behutsam in den Empfängerbereich transplantiert. Hierfür werden an den kahlen Stellem kleine Kanalöffnungen angebracht, dessen Winkel der natürlichen Wuchsrichtung der Haare entsprechen. Mithilfe einer Pinzette werden die Transplantate nun an den vorgesehenen Stellen verpflanzt.

Zusätzlich erhalten Sie zwei PRP-Behandlungen inklusive. Sowohl eine während der Eigenhaarverpflanzung und eine direkt am Tag nach der Haartransplantation. Die Vorteile der Anwendungen mit Eigenblut sind:

  • Das Zellwachstum der Follikel wird gesteigert
  • Untertsützung der eigenen Heilungs- und Regenerationskräfte
  • Ein schnelleres Endergebnis wird erzielt

ablauf fue haartransplantation behandlung

Wie lange dauert die Eigenhaarverpflanzung mit der FUE Technik?

Die Frage nach der Dauer einer FUE Behandlung lässt sich nicht eindeutig beantworten. Grund dafür sind Faktoren die zur Errechnung der Behandlungsdauer in Betracht gezogen werden müssen. Wie bei jeder Haartransplantation findet eine Voruntersuchung statt, bei der gewisse Fragen beantwortet werden. Hierbei wird festgestellt in welchem Umfang und in welcher Art und Weise die Transplantation stattfinden wird.

Der Arzt untersucht die zu behandelnde Stelle um genauere Angaben bezüglich der Dauer des Eingriffs machen zu können. Die Beschaffenheit der Haut spielt zum Beispiel eine wichtige Rolle. Ist die Haut eher schlaff dauert der Eingriff etwas länger. Bei einer straffen Haut lassen sich die Haarfollikel besser implantieren.

Ein weiterer Aspekt der zur Berechnung der Dauer hinzugezogen wird ist die Haarstruktur. Bei Menschen mit quirligen Haaren gestaltet sich die Haarverpflanzung etwas komplizierter und somit auch zeitintensiver. Des Weiteren dauern Barthaartransplantationen ebenfalls länger als normale Kopfhaartransplantationen. Erfahrungsgemäß kann man sagen, dass eine normale Eigenhaarverpflanzung mit der FUE Methode ungefähr zwischen 6 und 10 Stunden dauert. Natürlich kann der Eingriff auch länger oder kürzer ablaufen.

Die Vorteile der FUE Haartransplantation

Die Vorzüge der FUE sind keine unwesentlichen. In der Bio Hair Clinic wird mittlerweile ausschließlich mit dieser Technik gearbeitet. Bei der Entscheidung zur FUE Methode der Eigenhaarbehandlung ist es hilfreich, die Vorteile im Überblick zu haben:

  • Die Anwuchsrate der implantierten Haare ist deutlich höher als bei den herkömmlichen Methoden
  • Da kein Hautstreifen entnommen wird, ist die Heilungsphase deutlich kürzer
  • Es können auch andere Haare transplantiert werden (nicht nur Kopfhaare)
  • Der Spenderbereich kann zukünftig kurzgeschnitten werden, da der Spenderbereich nicht stark beschädigt wurde und keine Narben auftreten
  • Auf Grund der kleinen Haarfollikel ist eine dichtere Verpflanzung möglich
  • Die Zeitspanne für den Verzicht auf Sport wird im Vergleich zu anderen Methoden erheblich verkürzt

Die Behandlung wird von ausgewiesenen Spezialisten vorgenommen, um den Erfolg der FUE Haartransplantation zu gewährleisten. Die Bio Hair Clinic verwendet bei der Zwischenlagerung der entnommenen Grafts eine spezielle Nährlösung, die u.a. Biotin enthält.

Der Schritt der Lagerung von Grafts in einer bestimmten Lösung kann immense Auswirkungen auf die Anwuchsrate der Haarfollikel haben. Da die Effizienz bei der Graftsentnahme durch die FUE Methode verbessert wird, ist auch die Dauer des Eingriffs deutlich kürzer als bei den vorherigen Methoden, wie etwa bei der FUT Haartransplantation.

Ist die FUE Haartransplantation auch für Frauen geeignet?

Natürlich lässt sich die FUE Technik ebenfalls bei Frauen anwenden. Eine Vielzahl von Frauen leiden unter Haarverlust. Dabei können hormonelle Veränderungen, Stress, mechanische Einwirkungen oder auch Medikamente als Ursache für den Haarschwund stehen. Viele der Betroffenen ließen sich bereits zufriedenstellend Ihre Haare einpflanzen. Frauen die mit Haarproblemen zu kämpfen haben sollten eher eine Haarverpflanzung in Erwägung ziehen als sich mit unzuverlässigen Methoden auseinander zu setzen.

Das Verwenden von Medikamenten als Mittel gegen Haarverlust stellt keine optimale Lösung dar. Die Tabletten können unerwünschte Nebenwirkungen hervorrufen. Des Weiteren stoppen die Tabletten den Haarausfall nur so lange sie auch eingenommen werden. Eine Haartransplantation stellt für Frauen die zuverlässigste Methode zur Bekämpfung von Haarausfall dar.

FUE Haartransplantation für Männer – Steigerung der Lebensqualität

Männer sind in der Regel stärker von Haarausfall betroffen als Frauen. Größtenteils ist der Haarverlust genetisch bedingt. Bemerkbar macht sich der Verlust meistens auf dem Mittelkopf und im Stirnbereich. Aufgrund dessen bietet sich eine Eigenhaarverpflanzung für Männer als eine optimale Maßnahme zur Bekämpfung von Haarausfall an. Erfahrungsberichten zu Folge führt die Behandlung zu einer deutlichen Steigerung des Selbstwertgefühls.

Dank der FUE Methode wird dem „Shock Loss“ entgegengewirkt

Da bei der Haartransplantation ein Mikromotor zur Entnahme der Grafts zum Einsatz kommt, werden die Haarfollikel vorsichtig und schonend aus dem umliegenden Gewebe gelöst. Die gesamte Einheit an Grafts wird somit nicht beschädigt und bleibt vollständig erhalten.

Auf Grund der behutsamen und akkuraten Entnahme der Haarfollikel fällt die Wundbildung sehr gering aus und Narben bleiben vollständig aus. Im Vergleich zu zuvor praktizierten Methoden ist die Herangehensweise der FUE Behandlung revolutionär.

Diese sorgsame Entnahme und Verpflanzung von Grafts mittels Mikromotor während der Haartransplantation beugt einen sogenannten „Shock Loss“ vor. Hierbei fallen die Haare weiter aus und Betroffene sind nach der Haartransplantation häufig verwirrt und vermuten einen Misserfolg der Behandlung. Diese Gefühle und Umstände werden durch diese Methode vermieden.

Was ist Biotin und dessen Wirkung?

Biotin ist ein natürlicher Wirkstoff, auch bekannt unter dem Namen Vitamin B7, B8 oder Vitamin H. Es ist ein organisches Molekül, das für gesundes Haarwachstum sorgt.

In Kombination mit den anderen Wirkstoffen, die in unserer Nährlösung enthalten sind, wirkt dieser sehr positiv auf die entnommenen Haare, beziehungsweise Follikel. Die Nährstofflösung sorgt für ein rasches (An-) Wachsen der implantierten Grafts und für volles Haar an den behandelten Stellen.

Nach der Entnahme werden die Grafts (Transplantate) für einige Stunden in unserer speziellen Nährlösung gelagert, bevor sie wieder implantiert werden.

Die Behältnisse werden auf besondere Platten gestellt, die für eine gleichbleibend kalte Temperatur sorgen. Während die Grafts auf diese Weise gekühlt werden, können die Zellen nicht zerfallen.

Durch unsere spezielle Lösung erhalten die Grafts zusätzlich Nährstoffe, welche den Wachstumsprozess der Zellen anregen. Dank dieser Kombination bleiben die Haarwurzeln frisch und vital. Nach der Implantation der Haarfollikel in den Empfängerbereich, passen sich die verpflanzten Grafts ideal an ihre neue Umgebung an.

Der Ablauf der Bio FUE Haartransplantation in unserer Klinik

Durch das beschleunigte Anwachsen wird zudem der Heilungsprozess verkürzt. Seitdem wir diese Methode verwenden, ist die Resonanz durchweg positiv. Unsere Patienten waren mit ihrem Ergebnis der Eigenhaarbehandlung voll und ganz zufrieden.

Sie haben Interesse an unserer Haartransplantation mit der FUE Methode? Damit wir Ihnen einen unverbindlichen individuellen Kostenvoranschlag zusenden können, füllen Sie bitte unser Formular aus. Wir freuen uns, auch Sie bald zu unseren Patienten zählen zu dürfen!

Das Biohair integriert sich perfekt in die neue Umgebung

Die rasche und unkomplizierte Anpassung der transplantierten Haare an die umliegenden Haarwurzeln, sowie ein beschleunigter Genesungsprozess, sind direkte Folgen der Behandlung. Im Rahmen der Behandlung werden die Grafts entsprechend der Haarwuchsrichtung verpflanzt. Auf diese Art und Weise können ästhetische Ergebnisse gewährleistet werden. Wir haben seit der ersten Anwendung mit dieser Vorgehensweise nur positive Erfahrungen gemacht.

Viele Betroffene können durch die fortschrittliche FUE Haartransplantation den Erfolg des Eingriffs maximieren. Auch die gründliche und gewissenhafte Nachsorge der Behandlung ist maßgebend für das Endresultat. Die FUE Haarverpflanzung ist eine zeitgemäße und kostensparende Option, um wieder eine volle Haarpracht und ein gestärktes Selbstwertgefühl zu erhalten.

Wie hoch sind die Kosten einer FUE Haartransplantation?

Eine Pauschalpreis  lässt sich hierbei nicht nennen. Verschiedene Faktoren entscheiden über die Höhe des Behandlungspreises. Als wichtigstes Kriterium spielt die Menge der zu verpflanzenden Haarfollikel eine Rolle. Je höher die Menge desto höher der Preis. Vorweg gesagt: die Kosten für eine Behandlung in der Türkei fallen deutlich geringer aus als in Deutschland. Das liegt an dem generellen Preisniveau in der Türkei und hat nichts mit der Qualität des Eingriffes zu tun. Ganz im Gegenteil, die Ärzte in den renommierten Haarkliniken besitzen weitaus mehr Erfahrung im Bereich Haartransplantationen.

Damit Sie im Voraus eine ungefähre Vorstellung erhalten wie hoch bei einer Eigenhaarverpflanzung die Kosten ausfallen, können Sie unseren Haarkalkulator benutzen. Mit dem Kalkulator lassen sich ungefähre Angaben bezüglich der zu entnehmenden Grafts tätigen.

Kostenlose Haaranalyse

Verwenden Sie den Haarrechner um eine Auskunft über die benötigte Graftmenge zu erhalten. Der Vorgang ist komplett kostenlos und unverbindlich.

Zum Haarrechner