Haartransplantation in der Türkei: Risiken gibt es wenig | BioHairClinic
Biohairclinic © hat 4,89 von 5 Sternen | 194 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Haartransplantation Türkei Risiken Banner

Haartransplantation in der Türkei: Risiken gibt es wenig

Haartransplantation in der Türkei: Risiken überall oder nirgendwo? Warum sollte man seine Haartransplantation eigentlich in der Türkei durchführen lassen und nicht in der Heimat? Und welche Risiken gibt es allgemein bei einer Haartransplantation? Das sind oftmals die Fragen, die sich die Leute stellen, die mit dem Gedanken spielen eine Haartransplantation in Anspruch zu nehmen. Denn oftmals stößt man im Internet schnell auf Angebote aus der Türkei für Haartransplantationen, die weitaus billiger sind, als die Angebote aus Deutschland. Meistens handelt es sich um ganze Rundum-sorglos-Pakete, die einem Flug, Hotel und Verpflegung in einem offerieren. So wird die kostengünstigere Lösung für viele immer interessanter, da kein großer Stress sowie Organisation auf einen zukommt.

Haartransplantation in der Türkei: Risiken und Fragen

Die Frage bleibt nur, ob die Haartransplantation in der Türkei Risiken bietet oder ob alles in derselben Qualität und mit derselben Gründlichkeit, wie in Deutschland verläuft? Und kann es zu möglichen Problemen bei der Haarverpflanzung in der Türkei kommen, die es in Deutschland nicht geben würde? Diese Risiken und Nebenwirkungen, die viele mit einer Haartransplantation in der Türkei verbinden sind schlichtweg falsch! Im folgenden Text werden die häufigsten Bedenken von den Patienten angesprochen und gezeigt, dass eine Haartransplantation in der Türkei keine Risiken bietet und genau so organisiert und professionell abläuft, wie etwa in Deutschland.

Die hygienischen Standards sind hoch!

Natürlich wird auch etwa in der BioHairClinic in der Türkei genauso auf die hygienischen Standards geachtet, wie es in Deutschland üblich ist. Denn an erster Stelle steht natürlich die Gesundheit des Patienten! Würde man dies nicht tun, kann dies schlimme Folge mit sich ziehen, die von beiden Seiten nicht erwünscht sind.

Daher sind Haarverpflanzungen in der Türkei ohne zusätzliche Risiken im Bereich der Hygiene zu sehen.

Niemand kann sich einen schlechten Ruf erlauben

Denn würde eine Praxis sich nicht mehr an diese Standards halten, würde sich das rasant verbreiten, sei es durch Bewertungen im Internet oder den Ruf vor Ort. Die Klinik hätte dann keine Chance mehr zu überleben, da neue Kunden direkt durch den schlechten Ruf abgeschreckt werden. Daher ist man in der Türkei extrem bemüht, hohe hygienische Standards zu haben, um auf dem Markt zu überleben. Dies ist daher gerade ein Vorteil für die Kunden! Somit stellt die Hygiene kein Risiko einer Haartransplantation in der Türkei dar.

Immer ein Ansprechpartner anwesend!

Gerade im Vorhinein und während des Aufenthalts in der Türkei ist es vielen sehr wichtig, einen Ansprechpartner in der Klinik zu haben, der einem bei allen aufkommenden Fragen etc. behilflich ist. Ein solcher Ansprechpartner ist etwa bei der BioHairClinic ständig für einen zu erreichen und es gibt sogar einen Dolmetscher, damit es auch zu keinen Fehlinformationen kommt, durch eine mögliche Sprachbarriere.

Ein weiteres Haartransplantations Risiko der Türkei, dass viele Menschen haben, ist daher auch komplett unbegründet. Denn auch die Kliniken wollen natürlich, dass der Kunde am Ende zufrieden mit dem Ergebnis ist und genau das erhält, was er sich gewünscht hat! Deshalb bieten die Kliniken auch meistens einen festen Ansprechpartner an, um jegliche Missgeschicke in der Kommunikation zu verhindern und dem Kunden ein maximales Gefühl von Sicherheit zu vermitteln! Daher muss man bei einer Haartransplantation in der Türkei dieses Risiko nicht beachten, da man grundsätzlich immer einen Ansprechpartner hat!

Qualifizierte Haarchirurgen in der Türkei

Haartransplantation Türkei Risiken TeamEines der allgemein größten Risiken der Haartransplantation in der Türkei sehen viele wohl bei der Ausbildung bzw. der Qualifikationen der Haarchirurgen in der Türkei. Doch natürlich sind auch die Chirurgen sehr gute und fachlich kompetente Ärzte, die bereits viele Jahre Erfahrung in ihrem Job besitzen!

Dasselbe gilt natürlich auch für die jeweiligen Instrumente in den Kliniken.

Auch die Instrumente sind auf hohem Niveau!

Bei einer Haartransplantation in der Türkei, gibt es kein Risiko, dass man mit veralteten oder abgenutzten Instrumenten behandelt wird. Bei den seriösen Haartransplantations-Spezialisten, wie etwa der BioHairClinic werden nur die neusten und modernsten Instrumente verwendet, um das beste Ergebnis zu erzielen!

Hohe Qualität auch bei den Grafts!

Dass bei einer Haartransplantation in der Türkei, ein Risiko besteht, das die Grafts etwa von einer minderen Qualität als in Deutschland sind, ist ebenfalls bei seriösen Kliniken, wie der BioHairClinic ausgeschlossen. Auch hier wird sorgfältig darauf geachtet, dass nur sehr hochwertige Grafts verwendet werden und der Patient auch sehr lange vom Eingriff profitiert und dieselben Probleme, wie vorher nicht nach einem halben Jahr wieder auftreten.

Denn auch dies würde den Ruf der Kliniken wieder sehr schnell zerstören und mit einem schlechten Ruf würde man keine weiteren Kunden mehr für sich gewinnen und würde zeitnah pleite gehen. Daher wird auch in der Türkei akribisch auf Qualität geachtet und nicht am falschen Ende gespart! Ein Haartransplantations Risiko der Türkei ist daher in der Qualität der Grafts und der allgemeinen Behandlung und Verpflegung nicht zu finden!

Somit lässt sich abschließen festhalten, dass es in der Türkei:

  • Ebenfalls sehr hohe Hygienestandards herrschen.
  • Die Haarchirurgen kompetent sind und über viele Jahre Erfahrung verfügen.
  • Einem immer ein Ansprechpartner und oftmals sogar ein Dolmetscher zur Seite steht.
  • Die Qualität der Grafts sehr hoch ist und diese langfristig halten.

Es wird Zeit die alten Vorurteile abzulegen!

Bei einer Haartransplantation, in der Türkei sind Risiken daher oftmals nur veraltete Vorurteile, die noch in den Köpfen der Menschen verankert sind. Heutzutage sind diese aber nicht mehr aktuell und eine Haarverpflanzung in der Türkei bietet keine zusätzlichen Risiken zu einer Haartransplantation in Deutschland!

DIESE THEMEN KÖNNTEN EUCH AUCH INTERESSIEREN…

 

Verbinden Sie sich direkt mit unserem Berater!

Melden Sie sich über WhatsApp