Kann Haarausfall durch falsche Pflege entstehen? | Bio Hair Clinic

Haarausfall ist erst einmal ein natürliches Phänomen. Zwischen 50 und 100 Haare verliert ein gesunder Mensch im Durchschnitt pro Tag. Doch wenn diese Zahl ansteigt und der Haarverlust sogar sichtbar wird, kann häufig nicht nur eine Erkrankung oder eine erbliche Disposition hinter diesem Phänomen stecken, auch der Haarausfall durch falsche Pflege sollte in Betracht gezogen werden. Denn unter diesem leiden immer mehr Menschen.

Haarausfall durch falsche Pflege: Ein immer noch unbekannter Faktor

Vielen Menschen ist überhaupt nicht wirklich bekannt, dass eine verkehrte Haarpflege oder ein falscher Umgang mit den eigenen Haaren diesen massiv schaden kann. Dabei wissen viele Menschen überhaupt nicht, wie sich eine irrtümliche Haarpflege zeigt und dementsprechend werden viele vermeidbare Fehler gemacht, welche die Haare häufig nur eine begrenzte Zeit ertragen können.

Wird dann das Haupthaar dünner und fällt immer stärker aus, kommt es zu einer ersten Panik. Durch die richtige Pflege und ein wenig mehr Sorgfalt, können Sie die Gefahren eines Haarverlustes deutlich minimieren.

Haarverlust durch falsche Pflege richtig vermeiden

Wir zeigen Ihnen vier wichtige Punkte im Bereich der Haarpflege, welche bei den meisten Menschen optimiert werden können und welche für einen großen Teil des Haarausfalls verantwortlich sind. Denn Haarverlust durch falsche Pflege muss nicht sein, wenn Sie sich gut um Ihre Haare und um deren Gesundheit kümmern.

Haarausfall durch falsche Pflege HaarewäschenWaschen Sie Ihre Haare richtig

Ein gepflegter und gesunder Eindruck ist vielen Menschen wichtig. Aus diesem Grund gehört die Haarwäsche für viele Menschen zur täglichen Routine. Dabei nutzen die meisten sogenannte Cleansing Shampoos, also Mittel, welche besonders intensiv gegen Rückstände und Fette in den Haaren wirken sollen.

Werden diese täglich verwendet, trocknen die Haare jedoch aus und werden brüchig. Zudem wird auch die Kopfhaut belastet und aus dem Gleichgewicht gebracht. Nutzen Sie aus diesem Grund am besten nur milde Shampoos und verzichten Sie, falls möglich, an manchem Tag auf die Haarreinigung.

Vermeiden Sie ein straffes Haarstyling und verschiedene Styling-Produkte

Haarausfall falsche Pflege HaarstylingWer längere Haare hat, bindet diese häufig sehr straff zurück. Dies ist eine Belastung für die Haare und deren Wurzeln, welche diese nur über einen begrenzten Zeitraum standhalten. Tragen Sie die Haare regelmäßig offen, damit diese sich von dem Stress erholen können.

Ähnliches gilt auch für Styling-Produkte wie Haargel. Dieses kann die Poren an der Kopfhaut verstopfen und somit die Versorgung der Haarwurzeln stören.

Auch hier kann es auf Dauer zu massiven Schäden kommen. Zwischendurch auf diese Produkte zu verzichten kann hier besonders hilfreich sein.

 

Haare färben mit falschen Produkten – ein Untergang für die Haargesundheit

Egal ob aus Gründen des Stylings oder um die ersten grauen Ansätze zu verdecken, immer mehr Menschen greifen zu Haarfarben. Der Haarausfall durch falsche Pflege ist unter anderem auch auf die falschen Produkte zurückzuführen. Viele der handelsüblichen Farben enthalten allerdings toxische und gefährliche Inhaltsstoffe wie Ammoniak, welche die Kopfhaut und auch die Haarwurzeln angreifen können.

Verwenden Sie also nach Möglichkeit eher natürliche Färbemittel, wenn das Haar einen anderen Farbton bekommen soll. Durch Henna oder Pflanzenfarben lassen sich hervorragende Ergebnisse erzielen, welche die Haare nicht angreifen.

Zu viel Hitze: Fön und Glätteisen machen das Haar kaputt

Fön Haar Haarausfall falsche PflegeAuch Hitze kann zu einem Problem für die Haare und auch für die Kopfhaut werden. Die trockene und heiße Luft oder der direkte Kontakt mit den heißen Styling-Produkten wie Lockenstab oder Glätteisen sind für die Haare enorm belastend.

Vor allem wenn die Haare durch die oben genannten Faktoren bereits stark belastet sind, leiden diese unter der Hitze gleich mehrfach.

In diesen Fällen ist der Haarausfall durch falsche Pflege beinahe unvermeidlich. Achten Sie also beim Föhnen darauf, lieber mit weniger Hitze zu arbeiten und dafür ein wenig mehr Zeit in Kauf zu nehmen.

Der Haarverlust durch falsche Pflege ist nicht immer reversibel

In vielen Fällen ist der Haarverlust nicht dauerhaft, sondern lässt nach, wenn Sie auf die falsche Pflege verzichten. Doch vor allem bei einer Schädigung der Haar-Follikel kann es schnell so problematisch werden, dass die Haare nicht oder nur noch schwer oder langsam nachwachsen. Zunächst einmal gilt es mit konventionellen Methoden diesem Problem entgegen zu wirken.

Sie müssen dafür Sorge tragen, dass Kopfhaut und Haarwurzeln wieder sicher und umfassend mit Nährstoffen versorgt werden. Nur so kann sich das Haar in Teilen erholen und auch wieder nachwachsen. Doch leider passiert es ebenfalls, dass die Haare nicht mehr nachwachsen. Das ist bei Frauen und Männern gleichermaßen ein Problem.

Kontaktieren Sie einen Spezialisten, wenn die Haare nicht mehr nachwachsen

Haarausfall falsche Pflege SpezialistenKommt es zum Haarausfall und die Haare bleiben fern, sollten Sie zunächst einmal von einem Fachmann abklären lassen, wo die Gründe für den Haarausfall zu finden sind. Es gilt auszuschließen, dass eine schwerwiegende Erkrankung für den Haarverlust verantwortlich sein kann. Lässt sich dies ausschließen und wissen Sie, dass es die falsche Pflege der Haare war, sollten Sie entsprechend handeln.

Sie können unter anderem auf die Möglichkeit der Eigenhaarverpflanzung zurückgreifen, um wieder über volles Haar zu verfügen. Dabei werden am Hinterkopf Haare inklusive der Follikel entnommen und in die betroffenen Stellen eingesetzt.

Das ist ein durchaus komplexes Verfahren, welches von erfahrenen Experten durchgeführt werden sollte. Es benötigt zwar einige Zeit, bis die Haare wieder vollständig nachgewachsen sind, dann aber erhalten Sie eine Frisur, wie Sie diese vor dem Haarverlust hatten. So lassen sich diese Probleme besonders einfach und effizient erledigen.

Der Haarausfall durch falsche Pflege wird für immer mehr Menschen zu einem Problem

Ein Haarverlust durch falsche Pflege wird immer wahrscheinlicher, auch weil immer mehr Menschen die Haare im Alltag zu stark strapazieren. Zudem werden die Haare unter anderem durch die Umgebungsluft und viele weitere Variablen bereits stärker belastet, was einen Anstieg der Symptome grundsätzlich erklärt.

Wenn Sie die von uns hier genannten Punkte der falschen Pflege auch bei sich bemerken, sollten Sie aktiv werden. Waschen Sie Ihre Haare richtig, verzichten Sie auf ein zu straffes Haarstyling und die falschen Styling-Produkte und achten Sie beim Färben der Haare auf die Qualität der Haarfarbe.

Verzichten Sie zudem auf zu große Hitze mit dem Glätteisen oder dem Fön und Sie können bereits aktiv gegen den drohenden Haarverlust ankämpfen. Ist dieser schon eingetreten, kann er in einigen Fällen rückgängig gemacht werden. Behandeln Sie Ihr Haar und Ihre Kopfhaut entsprechend gut und bleiben Sie stets positiv.

Kehrt der Haarwuchs nicht auf natürliche Weise zurück, können Sie per Eigenhaarverpflanzung ebenfalls die vollen Haare zurückerhalten. Diesen Eingriff sollten Sie allerdings nur nach einer umfassenden Beratung und durch erfahrene Experten durchführen lassen. Dann können Sie sich vom perfekten Ergebnis auch wirklich überzeugen.


DAS KÖNNTE EUCH AUCH INTERESSIEREN…

Haartransplantation Türkei Kosten

Finden Sie den richtigen Preis

 Haartransplantation Türkei vorher nachher

  Das sind die Resultate

Haartransplantation Türkei Forum

Häufig Gestellte Fragen

Haartransplantation Türkei Probleme

So verhindern Sie Unannehmlichkeiten !


Eine kostenlose Haaranalyse jetzt erhalten!

Z

Kostenlos

Z

Unverbindlich

Z

Professionell


Contact

Verbinden Sie sich direkt mit unserem Berater!

Melden Sie sich über WhatsApp