Postoperative Haarwäsche – Was sollte stets beachtet werden?

Sie haben sich für eine Haartransplantation entschieden und nun ist es soweit. Der Eingriff liegt hinter Ihnen und sie freuen sich auf volles, gesundes und glänzendes Haar. Doch was sollte man nun beachten? Eine gute Haarpflege ist von wichtiger Bedeutung, damit das Haupthaar optimal versorgt und gesundes Wachstum gefördert wird. Noch wichtiger ist allerdings die Haarpflege nach der Haartransplantation, damit die eingesetzten Transplantate nicht beschädigt werden und Sie das bestmögliche Ergebnis erzielen können. Ein wichtiger Punkt ist die postoperative Haarwäsche.

Die postoperative Haarwäsche – das Verhalten nach der Haartransplantation

Der Heilungsprozess ist in den ersten zwei bis drei Tagen am stärksten. Diese Zeit brauchen Ihre Transplantate, um sich in der Kopfhaut zu verankern und sich vom Stress der Entnahme zu beruhigen. In diesen wenigen Tagen sind auch die Gefahr einer Infektion und die Gefahr, dass die frisch implantierten Haarwurzeln wieder herausgerissen werden am größten. Bitte waschen Sie deshalb Ihre Haare erst nach 48 Stunden nach der OP und beachten Sie dabei die Anweisung des Arztes.

Die postoperative Haarwäsche des Empfängerbereichs – Die Lotion

Ist die 48-Stunden-Frist verstrichen, beginnt die postoperative Haarwäsche. Nehmen Sie dazu zuerst die Lotion, die Sie nach dem Eingriff erhalten haben, und tupfen Sie sie sehr sanft auf den Empfängerbereich auf.

Hierbei ist es wichtig, dass die Lotion tatsächlich getupft und nicht gerieben wird. Andernfalls können die frischen Transplantate geschädigt werden. Die Lotion muss nun mindestens 40 Minuten lang einziehen. Danach spülen Sie die Lotion mit sanftem Wasserdruck und lauwarmen Wasser ab.

Das Shampoo

Neben der Lotion haben Sie nach Ihrer Haartransplantation auch ein Spezial-Shampoo erhalten. In der Regel besteht dieses Shampoo aus Schaum, den Sie ebenfalls sanft ohne zu reiben oder massieren auf den Empfängerbereich auftragen.

Das Spezial-Shampoo muss ungefähr drei bis fünf Minuten einwirken, damit sich Krusten und eventuelle Blutreste lösen. Anschließend wieder mit lauwarmen Wasser und wenig Wasserdruck abspülen.

postoperative Haarwäsche des Empfängerbereichs

Die postoperative Haarwäsche des Spenderbereichs

postoperative Haarwäsche des Spenderbereichs

Nicht nur der Empfängerbereich bedarf anfangs einer speziellen Pflege, sondern auch der Spenderbereich. Benutzen Sie auch hier das Spezial-Shampoo. In der Donor-Area müssen Sie nicht so vorsichtig sein, wie im Empfängerbereich.

Hier können Sie das Shampoo schon ein wenig fester einmassieren. Reinigen Sie den Spenderbereich gründlich für zwei bis drei Minuten. Danach wird die Lotion aufgetragen, die ungefähr zehn Minuten einwirken muss, bevor sie abgespült wird.

Rubbeln Sie Ihre Haare nicht trocken, sondern tupfen Sie sie mit einem normalen Handtuch ab. Idealerweise lassen Sie die Haare an der Luft trocknen. Baumwollhandtücher sind nicht geeignet, da sie zu rau sind. Schließlich können auch hier die Grafts geschädigt werden.

Postoperative Haarwäsche – Wann kann man die Haare wieder normal waschen?

Etwa vierzehn Tage nach der Haarverpflanzung können Sie wie gewohnt Ihre Haare waschen und auch wieder normal duschen. Das Spezial-Shampoo und die Lotion müssen normalerweise zehn tagelang einmal täglich verwendet werden. Ihr Arzt wird Sie aber vor Ihrer Entlassung genau instruieren.

Die sich bildenden Krusten fallen normalerweise ganz von selbst ab. Unterstützt wird die Haut dabei von der Lotion. Sind nach dem 15. Tag nach der OP noch Krusten vorhanden, müssen diese entfernt werden, da es sonst zu einer Schädigung der Haarwurzel kommen kann. Um die noch vorhandenen Krusten zu lösen, entfernen Sie sie durch sanftes Reiben. Bitte kratzen Sie die Krusten nicht ab, da es auch hier zu einer Schädigung der darunter liegenden Haarwurzel kommen konnte.

Übersicht in Kurzform

  • 2-3 Tage nach der Haarverpflanzung Haare nicht waschen
  • Lotion auftupfen und 40 Minuten einwirken lassen
  • geringen Wasserdruck verwenden; Sie können auch ein Gefäß (Sprühflasche, Kelch), um den Kopf zu spülen
  • nur lauwarmes und kein heißes Wasser verwenden
  • von der Stirn zum Hinterkopf spülen
  • Spezial-Shampoo vorsichtig aufschäumen
  • Kopfhaut nicht fest reiben oder massieren, um die Grafts nicht zu schädigen
  • beim Trocknen der Haare tupfen oder bestenfalls an der Luft trocknen lassen
  • keine Baumwollhandtücher verwenden und nicht rubbeln

Postoperative Haarwäsche – weitere Pflege nach der Haartransplantation

Neben der Lotion und dem Spezial-Shampoo gibt es noch einige Punkte, die Sie zur Pflege Ihrer Haarverpflanzung beachten können. Bei auftretendem Juckreiz durch die Entstehung von Krusten auf keinen Fall kratzen. Vermeiden Sie eine unhygienische und staubige Umgebung.

Auch auf schweißtreibende Tätigkeiten sollten Sie in den ersten 30 Tagen verzichten. Hierzu gehören unter anderem eine starke körperliche oder sportliche Betätigung und Saunagänge. Verzichten Sie gänzlich auf Haarstyling-Produkte wie Haarspray und Haarwachs. Wenn Sie sich üblicherweise die Haare färben, sollte auch hier gänzlich darauf verzichtet werden.

Benutzen Sie keine Glätteisen oder Lockenstäbe. Ein Föhn kann zwar verwendet werden, allerdings nur auf der niedrigsten, kühlsten Stufe und halten Sie den Föhn nicht zu dicht an die Kopfhaut. Um ganz sicherzugehen, dass den neuen Transplantaten nichts passiert, lassen Sie Ihre Haare so oft wie möglich an der Luft trocknen.

Ausreichende Spaziergänge an der frischen Luft beschleunigen den Heilungsprozess. Achten Sie aber bitte auf ausreichenden Sonnenschutz. Halten Sie sich entweder im Schatten auf oder tragen Sie eine lockere, nicht reibende Kopfbedeckung. Ein leichter Hut, der locker auf dem Kopf aufsitzt, ist generell zu empfehlen, wenn Sie sich im Freien aufhalten, um Staubpartikel und andere Fremdkörper von den frischen Transplantaten fernzuhalten.

Wenn Sie diese Pflegetipps für die postoperative Haarwäsche beherzigen und den Heilungsprozess nach Ihrer Haartransplantation unterstützen, können auch Sie bald wieder dichtes Haar genießen.


DAS KÖNNTE EUCH AUCH INTERESSIEREN…

Haartransplantation Türkei Kosten

Finden Sie den richtigen Preis

 Haartransplantation Türkei vorher nachher

  Das sind die Resultate

Haartransplantation Türkei Forum

Häufig Gestellte Fragen

Haartransplantation Türkei Probleme

So verhindern Sie Unannehmlichkeiten !


Eine kostenlose Haaranalyse jetzt erhalten!

Z

Kostenlos

Z

Unverbindlich

Z

Professionell


Verbinden Sie sich direkt mit unserem Berater!

Melden Sie sich über WhatsApp